Was ist ein Hauskreis?

Stuhlkreis mit Brot und Wein

Eine geschlossene Clique von besonders frommen Menschen? Nein!
Ein Hauskreis ist eine offene Gruppe von 8 bis 12 Personen, die sich wöchentlich oder 14-tägig in der familiären Atmosphäre einer Wohnung treffen um

  • persönliche Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen, Freud und Leid zu teilen
  • die Bedeutung der Bibel für unseren Alltag zu entdecken
  • füreinander zu beten
  • einander praktisch zu helfen
  • Gaben und Talente zu entdecken, entfalten und einzusetzen.

Sie sind herzlich willkommen!

Jeder Hauskreis freut sich auf neue Gäste!

Sie sind eingeladen, einen oder mehrere Hauskreise zu "beschnuppern", denn jeder Hauskreis hat seinen eigenen Charakter.

Sie werden herzlich empfangen aber nicht vereinnahmt. Auch das Schweigen ist erlaubt.

Wir hoffen aber natürlich, dass Sie einen Hauskreis finden, wo Sie sich zu Hause fühlen und wo Sie auch die Freude einer solchen Gemeinschaft entdecken können.

Wenn ein Kreis zu groß wird, dann wird er in der Regel geteilt. So wird gesichert, dass der Einzelne nicht zu kurz kommt und dass noch Plätze für Gäste frei sind.

Es wartet also immer ein Platz auf Sie!

 

Besuchen Sie unsere Hauskreise, wir laden Sie ein:

 

KompassWir sind ein Hauskreis, der sich wöchentlich um 19:00 Uhr am Montag trifft.

Wir sind 3 Ehepaare aus Aglasterhausen und Schwarzach und treffen uns jeden Montag um 20.00 Uhr in Schwarzach. Als offener Hauskreis dürfen wir immer wieder Gäste und neue Leute begrüßen. Die Grundlage unserer Gespräche ist die Bibel und was sie uns heute zu sagen hat. Unser aktuelles Thema: Die Gaben des Geistes aus dem Korinther Brief.
Ebenso betrachten wir das momentane Zeitgeschehen im Lichte der Bibel. Wichtig ist uns dabei auch der persönliche Austausch und das Gebet füreinander und für andere.

TJE 660 Bild 2

Der Bibelstudienkreis ist ein fester Kreis mit Leuten im Alter von 20 bis 40 Jahren. Im Vordergrund steht intensives Bibelstudium.

Wir könnten uns auch so charakterisieren: „Wir sind schuppige Bibelwiederkäuer, die gegen den Strom schwimmen!“
(nach 3. Mose 11)

 

BibelWir sind eine nach Alter, Familienstand, Beruf und auch in Bezug zur Gemeindezugehörigkeit bunt gemischte Truppe. Dienstag-Abend um 20:00 Uhr treffen wir uns abwechselnd bei einem von uns zu Hause.                                                                                                                                                                        

Nach einer lockeren „Ankommphase“ mit Knabbereien und Austausch, singen wir Lobpreislieder.

Wir lesen gemeinsam einen Abschnitt aus der Bibel. Meist suchen wir gemeinsam ein biblisches Buch aus und lesen uns dann Kapitel für Kapitel durch, tauschen darüber aus und sinnen darüber nach. Ein uns sehr wichtiger und verbindender Bestandteil des Hauskreises ist auch der Austausch von Gebetsanliegen und das gemeinsame Eintreten dafür im Gebet. …

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Gemeindearbeit, aber nicht aus eigener Kraft

Impulse für die Gemeindearbeit mit farsisprachigen Menschen: Nach mehreren Arbeitstagen für leitende Mitarbeitende trafen sich diese nun zum persönlichen Austausch. .

15.08.2018

Sommerfestival voller Gottesmomente

Die Mischung aus tiefen Lebens- uns Glaubensfragen mit einem bunten Festivalprogramm und heißem Sommerwetter kam gut an und erzeugte eine ganz eigene Atmosphäre auf dem BUJU in Otterndorf..

08.08.2018

Zum Seitenanfang